Auszeichnungen für bewährte Kraftfahrer

Anmeldungen zur Auszeichnung für bewährte Kraftfahrer und Berufskraftfahrer durch die Kreisverkehrswacht Straubing e.V. können ab sofort bei der Straßenverkehrsbehörde der Stadt Straubing vorgenommen werden.

Weiterlesen …

Wieder zwei Sparbücher an Teilnehmer der Aktion "Könner durch Er-fahrung 2018“ an die Kreisverkehrswacht Straubing

Die Teilnahme an der Aktion "Könner durch Er-fahrung" der Landesverkehrswacht Bayern hat sich für Verena Richter und Michael Eidenschink aus Bogen gleich doppelt ausgezahlt. Sie sind nicht nur um Erfahrungen rund um die Fahrpraxis reicher, sondern zudem auch um 400 €. Denn unter allen Kursteilnehmern, die an einem der Fahrsicherheitstrainings in Bayern im Jahr 2018 teilgenommen hatten, wurden 25 Sparbücher mit der bereits angesparten Geldsumme von den bayerischen Sparkassen ausgelost.

Weiterlesen …

„Wer lenkt mich ab?“

Motto des 23. ökumenischen Motorradgottesdienst am 05. Mai. 2019 in Straubing

Viele  Biker sind am Sonntag wieder zum Hagen gefahren. Sie feierten zusammen mit dem evangelischen Pfarrer Hasso von Winning und dem katholischen Pfarrer Kilian Limbrunner den 23. Motorradgottesdienst in der Messehalle. Wegen des kalten Wetters waren es etwas weniger Biker als sonst, trotzdem waren die Bänke beim Gottesdienst aber fast voll besetzt. „Ich hätte auch mit drei Bikern gefeiert“ scherzte der Pfarrer.

Weiterlesen …

Verkehrssicherheit beginnt im Kindergarten!

Am Montagvormittag erfolgte in der KiTa St. Nikola die Übergabe von Rutschfahrzeugen Puckylino und Puckywutsch an die jüngsten Verkehrsteilnehmer stellvertretend für alle von der Kreisverkehrswacht Straubing betreuten Vorschuleinrichtungen in Stadt und Landkreis.

Weiterlesen …

Mitglied Nr. 175 bei der Kreisverkehrswacht Straubing.

Frau Christa Obermeier ist das 175. Mitglied der Kreisverkehrswacht Straubing. Anfang April konnte der 2. Vorsitzende, Dieter Kluske, das Jubiläumsmitglied begrüßen und ihr als kleine Aufmerksamkeit Straubing Schecks überreichen!

Weiterlesen …

Verkehrsprävention ist Hauptaufgabe

Umfangreiches Programm absolviert

Der Vorsitzende Johann Ehrnsperger konnte am Freitagabend im MSC-Heim am Wundermühlweg wieder eine stattliche Anzahl an Mitglieder bei der Jahresversammlung begrüßen. Für das Jahr 2019 wird wiederum die Präventionsarbeit, beginnend in den Kindergärten, den Schulen, bei den Jugendlichen, den Eltern und den Senioren, im Vordergrund stehen, so der Vorsitzende.

Weiterlesen …

Top