Fit im Auto

eine Initiative für sicheres Autofahren für ältere Verkehrsteilnehmer

„Sicher unterwegs“ ist das Motto des erfolgreichen, innovativen Verkehrssicherheitsprogrammes für ältere Verkehrsteilnehmer der Landesverkehrswacht Bayern e.V.

Ziel ist es, auch im Alter das Bedürfnis nach Mobilität mit dem Wunsch nach Sicherheit und dem Erkennen der eigenen Grenzen in Einklang zu bringen. Daher vermittelt das Programm nicht nur Theorie, sondern lädt zum selbst Erleben ein: „Fit im Auto“ bietet allen Senioren ab 60 Jahre die Möglichkeit, das eigene Können hinterm Steuer praktisch zu testen und gemeinsam mit Experten zu hinterfragen.

Weiterlesen …

Damit Kinder sicher sind

Stadt sagt ehrenamtlichen Schulweghelfern „Danke“ für ihren Dienst

Die Schulweghelfer sind von Alfons Bielmaier, dem Verkehrssicherheitsbeauftragten der Stadt, zur Schuljahresabschlussfeier mit Dienstbesprechung ins Clubheim des MSC eingeladen worden. Momentan tun 29 Schulweghelfer ehrenamtlich Dienst.

Weiterlesen …

Ehrung bewährter Kraftfahrer 2017

Ein Zeichen der Rücksichtnahme
Kreisverkehrswacht zeichnet bewährte Kraftfahrer aus

Der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Straubing, Johann Ehrnsperger, hat am Montag, 03.07.2017 im Hotel Röhrl, zusammen mit dem stellv. Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Straubing, POR Thomas Pfeffer, und dem Leiter der Straßenverkehrsaufsicht, Alfons Bielmaier, zehn bewährte Kraftfahrer als Anerkennung für unfallfreie Fahrt und straffreies, vorbildliches Verhalten im Straßenverkehr ausgezeichnet.

Weiterlesen …

Jessica Eckmann gewinnt bei "Könner durch Er-fahrung" 2017

Die Kreisverkehrswacht lädt jährlich zur Verkehrssicherheitsaktion"Könner durch Er-fahrung" ein. Damit sollen vor allem Fahranfänger Gefahrensituationen besser erkennen. Unter allen Teilnehmern des vergangenen Jahres wurden' nun bayernweit 25 Sparbücher gesponsert von den Bayerischen Sparkassen verlost.

Weiterlesen …

Grünes Licht für bewährten Vorstand

Johann Ehrnsperger ist weiterhin Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Straubing. Bei der Jahreshauptversammlung am Freitag, den 19. Mai wurde er einstimmig im Amt bestätigt, genauso wie alle anderen Vorstandsmitglieder. Neuer zweiter Vorsitzender ist Dieter Kluske, neuer Kassenprüfer Peter Sieber. Alfred Hopfensberger und Georg Kiefl schieden aus dem Vorstand aus und wurden für ihr Engagement besonders geehrt.

Weiterlesen …

Ehrung: Alfred Hopfensberger

Auf Bestreben der Kreisverkehrswacht Straubing e.V. verlieh der Präsident der Deutschen Verkehrswacht und Bundesverkehrsminister a.D., Prof. Kurt Bodewig,

Herrn Alfred Hopfensberger
in Anerkennung hervorragender Verdienste um die Sicherheit im Straßenverkehr das Ehrenzeichen der Deutschen Verkehrswacht
in   S i l b e r

Weiterlesen …

Ehrung: Georg Kiefl

Die Kreisverkehrswacht Straubing e.V. ehrte das langjährige Vorstandsmitglied

Herrn G e o r g   K i e f l
mit dem goldenen Ehrenabzeichen der Landesverkehrswacht Bayern für besondere Verdienste um die Verkehrswacht und deren gemeinnützige Bestrebungen.

Weiterlesen …

„Viel Lärm um nichts - in der Stille liegt die Kraft“

Junge Fahrer am Motorrad-Simulator

Rund 3000 Biker haben am 1. Mai gemeinsam den 21. ökumenischen Gottesdienst in der Messehalle Am Hagen gefeiert. Das diesjährige Motto lautete: „Viel Lärm um nichts - in der Stille liegt die Kraft“. 
Im Rahmen einer Verkehrssicherheits-Präventionsveranstaltung, die auf dem Gelände vor der Messehalle stattfand, informierte die Kreisverkehrswacht Straubing e.V. wiederum mit einem Info-Stand die Zweiradfahrer. Zielgruppe hierbei waren auch heuer insbesondere die jungen Fahrer.

Weiterlesen …

Warnwesten für alle Kindergärten in Straubing

In der Kita „St. Nikola“ erfolgte am Montagvormittag, 10. April 2017, stellvertretend für alle 23 Vorschuleinrichtungen im Stadtgebiet die Übergabe von Warnwesten an die jüngsten Verkehrsteilnehmer.

Weiterlesen …

Top