Sicher durch den Herbst radeln

Wegen tiefstehender Sonne werden in Niederbayern vier Radfahrer angefahren. Dieter Kluske, 2. Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Straubing, gibt Tipps, wie man bei Herbstwetter das Unfallrisiko verhindert.

Weiterlesen …

Jahreshauptversammlung 2022 der Kreisverkehrswacht Straubing

Das sichere Fahren mit Pedelecs war eines der zentralen Themen bei der Jahreshauptversammlung 2022 der Kreisverkehrswacht Straubing. Denn die Unfallzahlen steigen im selben Maß wie die Zahl der Pedelec-Fahrer.

Weiterlesen …

Gut sehen! Sicher fahren! – Die Licht-Test Aktion 2022

Wenn die Tage kürzer und dunkler werden, steigt die Gefahr für Unfälle – insbesondere wenn fehler- oder mangelhaft beleuchtete Fahrzeuge involviert sind! Zusammen mit den niederbayerischen Verkehrswachten und der Verkehrspolizei organisiert die Kfz-Innung Niederbayern deshalb auch in diesem Jahr wieder die Lichttest-Aktion.

Weiterlesen …

Bessere Sichtbarkeit auf dem Schulweg

Straubings Schüler sind nun sicherer unterwegs. Stellvertretend für alle Grundschulen im Stadtgebiet Straubing stattete die AOK-Direktion Straubing zusammen mit der Kreisverkehrswacht Straubing die ersten Klassen der Grundschule St. Peter mit über 70 Sicherheitswesten aus. Dabei motivierte Polizeidirektor Josef Eckl die Abc-Schützen, die Westen täglich auf dem Schulweg zu tragen, ganz nach dem Motto: Sicher zur Schule – Sicher nach Hause. 

Weiterlesen …

Tipps für den sicheren Schulweg

Am 13. September 2022 beginnt das neue Schuljahr und viele Kinder machen sich in Straubing erstmals auf den Weg zur Schule. Auf sie kommen viele neue Aufgaben zu. Bevor es aber mit der Schule losgeht, muss erst der Schulweg gemeistert werden. Und das ist gar nicht so leicht. Bei der Auswahl des Schulweges gilt: Der kürzeste Weg ist nicht immer der sicherste.

Weiterlesen …

Fahrsicherheitstraining für Fahranfänger

 - Bewährtes Angebot der Kreisverkehrswacht  "Könner durch Er-fahrung" -

Die Kreisverkehrswacht Straubing möchte dabei insbesondere die neuen Inhaber einer Fahrerlaubnis ansprechen, die seit den letzten zwei bis drei Jahren berechtigt sind, auf öffentlichen Verkehrsflächen Kraftfahrzeuge zu führen. Inzwischen wissen auch sie, dass die Gefahren im Straßenverkehr nicht kalkulierbar sind und dass die Sicherheit auf den Straßen nur durch langjährige Erfahrung und Übung verbessert werden kann.

Weiterlesen …

Training macht den E-Bike-Meister

Wer auf ein motorisiertes Fahrrad umsteigt, sollte sich gut vorbereiten. Gerade für Senioren zahlt sich ein Kurs bei der Kreisverkehrswacht aus - denn Sicherheit geht vor.
Der Trend zum E-Bike ist ungebrochen. Leider passieren auch mehr Unfälle, seit die motorisierten Fahrräder auf den Straßen unterwegs sind. Das Hauptproblem: Vor allem die Altersgruppe, die körperlich bereits abbaut, rüstet technisch auf. Die Kreisverkehrswacht bietet deshalb regelmäßig Trainingskurse für Senioren an.

Weiterlesen …

"Schutzengel" für die Kleinen

Am Donnerstag, 21.07.2022 fand zum ersten Mal seit drei Jahren wieder die Abschlussbesprechung für die Schulweghelfer der Stadt Straubing statt.
Vertreter der Stadt Straubing, Kreisverkehrswacht Straubing und des MSC/ADAC Straubing begrüßten die ehrenamtlichen Schulweghelfer in den Räumen des MSC-Straubing am Wundermühlweg. Ebenso mit anwesend waren Vertreter der Polizeiinspektion Straubing.

Weiterlesen …

Top