500€-Spende der Sparkasse Niederbayern-Mitte an die Kreisverkehrswacht Straubing e.V.

Im Rahmen der Informationsveranstaltung „Sicher unterwegs mit dem Fahrrad“ zum Verkehrssicherheitsprogramm 2030 „Bayern mobil - sicher ans Ziel“ am Dienstag, den 18. Juni 2024, auf dem Theresienplatz in Straubing überreichte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Niederbayern-Mitte, Walter Strohmaier, einen Scheck über 500 € an den Vorsitzenden der Kreisverkehrswacht Straubing.

Weiterlesen …

Kreisverkehrswacht Straubing e.V. und das Bayerische Polizeiverwaltungsamt veranstalten zwei Aktionstage

Im Rahmen des behördlichen Gesundheitsmanagements veranstaltete die Kreisverkehrswacht Straubing e.V. mit Unterstützung des Zweirad-Center-Stadler an den zwei Standorten in Viechtach und Straubing je einen Aktionstag unter dem Motto „FahrRad…aber sicher!“ beim Bayerischen Polizeiverwaltungsamt (PVA).

Weiterlesen …

„SPASS? ABER SICHER!“

Radfahren ist gesund, hält fit und macht Spaß. Zugleich stellt das Radfahren gerade an ältere Radfahrerinnen und Radfahrer hohe Anforderungen. Das spiegelt sich beim Unfallgeschehen wider. Damit es gar nicht so weit kommt, können ältere Radfahrende mit der richtigen Vorbereitung und einem vorausschauenden Verhalten viel für ihre Sicherheit tun.

Weiterlesen …

25. Ökumenischer Motorradgottesdienst in Straubing

Unter dem Motto „Kette, Kardan, Riemen – was treibt mich an“ fand am Sonntag, 28.04.2024 der 25. Mogo in Straubing, Am Hagen statt. Rund 3.000 begeisterte Bikerinnen und Biker besuchten den Gottesdienst mit Rahmenprogramm.

Weiterlesen …

Ostbayerische Verkehrssicherheitsaktion „Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“ zum Schuljahr 2023/2024

Auch heuer durften sich die Verkehrswachten des Bezirkes Niederbayern wieder über eine großzügige Spende in Höhe von 4.000 Euro vom Verband der niederbayerischen Sparkassen freuen.

Weiterlesen …

Ältere Verkehrsteilnehmende – Sicher unterwegs

Auf Einladung von Frau Morawe der Senioren Wallkofen, referierten Franz Dengler und Dieter Kluske von der Kreisverkehrswacht Straubing zum Thema „Ältere Verkehrsteilnehmende – Sicher unterwegs“.

Weiterlesen …

„Abstand halten!“

Abstand kann Leben retten. Zum Beispiel, wenn der Lkw vor Ihnen wegen eines Rehs auf der Fahrbahn eine Gefahrenbremsung hinlegt oder Urlauber und Urlauberinnen plötzlich langsamer fahren, um die Aussicht zu genießen. Wer zu dicht an andere Fahrzeuge wie Lkw, Traktoren etc. heranfährt, fährt schnell in sie hinein, wenn diese unerwartet bremsen.

Weiterlesen …

100 Jahre Verkehrswacht - Spendenaktion für Jugendverkehrsschulen „100 Jahre – 1000 Räder“

Zum Jubiläum „100 Jahre Verkehrswacht“ führt die Deutsche Verkehrswacht eine große Spendenaktion durch. Der Erlös kommt der Radfahrerziehung vor Ort zugute.

Weiterlesen …

Tempo runter – Schnee- und Eisglätte!

Schlechte Sichtverhältnisse, ein zu geringer Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und eine nicht angepasste Geschwindigkeit sind die Hauptgründe für Verkehrsunfälle bei Eis und Schnee. Wie man sein Fahrzeug sicher lenkt, wenn’s draußen kalt wird, dazu Tipps von der Landesverkehrswacht Bayern.

Weiterlesen …

Top