10 Jahre Polizeipräsidium Niederbayern

von Heinz Höcherl

Die Kreisverkehrswacht Straubing war auch dabei

Am Samstag, den 01. Juni  2019, hat das Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing an der Wittelsbacherhöhe sein zehnjähriges Bestehen mit einem „Tag der Polizei“ gefeiert. Die Kreisverkehrswacht Straubing war dabei auch in Sachen Präventionsarbeit für die Verkehrssicherheit präsent.

Tausende Besucher waren bei schönstem Wetter gekommen, um sich die Aktionen anzusehen. Es gab unter anderen Vorführungen der Diensthunde oder des SEK und die verschiedenen Dienststellen der Polizei informierten über ihre Arbeit.
Nachdem die Verkehrswacht zusammen mit der Polizei ein gemeinsames Ziel verfolgt, nämlich die Verkehrssicherheit, war auch die Kreisverkehrswacht Straubing zusammen mit der Verkehrswacht Kelheim vertreten. Während die Besucher im Überschlagsimulator der KVW Kelheim einen Überschlag eines verunfallten Pkw real durchleben konnten, informierte die Kreisverkehrswacht Straubing  über die Gefahren im Straßenverkehr und wie sich Unfälle vermeiden lassen, sei es für Fußgänger, Radfahrer oder Autofahrer. Neben ihrem bewährten Info-Stand war die Kreisverkehrswacht mit dem Rauschbrillenparcours und einen Reaktionstestgerät vertreten, was wiederum viele Interessierte anzog.
Nicht nur für die Polizei, sondern auch für die Verkehrswacht war die Veranstaltung ein voller Erfolg, da Prävention uns enorm wichtig ist.
Die Kreisverkehrswacht Straubing bedankt sich auch bei der Sparkasse Niederbayern-Mitte, die durch ihr Sponsoring den Einsatz des Pkw-Überschlagsimulator der KVW Kelheim bei dieser Veranstaltung ermöglicht hat - .





Überschlagsimulator in Aktion, bitte hier klicken
Anleitung wie man sich aus einem PKW befreit der nach einem Unfall auf dem Dach liegt.

Zurück

Top